Strandbad oitner

ENTSPANNUNG AM OBERTRUMER SEE


Herzlich Willkommen im Strandbad Oitner!

Großzügig angelegte und gepflegte Liegeflächen, ein großer Parkplatz, ein Kinderspielplatz, mehrere Stege und Seezugänge, ein Kinderbecken, ein Sprungturm und ein SB-Restaurant mit sonniger Terrasse und anständiger Hausmannskost sorgen in unserem ruhigen und gemütlichen Strandbad für Entspannung und Wohlbefinden.

 

Nehmen Sie sich eine Auszeit vom stressigen Alltag und schalten Sie einfach mal ab - Sie haben es sich verdient.


Angebot


  • Breites Ufer mit mehreren Seezugängen und Stegen
  • Abgetrenntes Kinderbecken im See
  • Gepflegte Grünflächen mit Bäumen
  • Sprungturm (ca. 2 m)
  • Raststange & Schwimmfloß
  • WCs, Wickeltisch
  • Wechselkabinen, Schließfächer
  • Badewart & Wasserrettung (zeitweise)
  • Großer Kinderspielplatz & Tischtennis
  • Verleih von Liegen & Sonnenschirmen
  • SB-Restaurant mit täglich wechselndem Mittagstisch, Heißgetränken, Eis etc.

Restaurant


In unserem SB-Restaurant mit großzügig angelegter Terrasse können Sie sowohl ausgiebig zu Mittag essen – mit Klassikern wie z.B. Schnitzel, Grillhuhn, Kasnockn oder Faschierte Laibchen, als auch nur eine Kleinigkeit genießen wie Schinken-Käse-Toast, Pommes Frites, Frankfurter Würstel, Suppen, Grillwürstel und mehr. Das Mittagsangebot variiert täglich.

Wer beim Braten in der Sonne Lust auf etwas Süßes bekommt, der kann mit köstlichen Mehlspeisen und einer Tasse Kaffee auf der sonnigen Terrasse die Seele baumeln lassen.

Zur Abkühlung gibt’s natürlich auch noch eine große Auswahl an Steckerleis und Eisbechern, erfrischenden Getränken, Bier, Wein und vieles mehr!

Infos


Das Strandbad und das Restaurant sind für Sie von ca. Mitte Mai bis ca. Mitte September bei Schönwetter von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet. An Regentagen ist beides geschlossen.


WICHTIG:

Das Restaurant kann auch besucht werden, wenn Sie kein Badegast sind - einfach am Eingang Bescheid geben!

 

Nicht erlaubt ist die Mitnahme von Hunden oder anderen Haustieren, Fuß- und Volleyball und das Abspielen von lauter Musik - aus Rücksicht auf die anderen Badegäste.